Lacoste Schuhe für Damen und Herren

Seit dem René Lacoste 1933 seinen ersten Mode-Katalog herausbrachte, steht der Name Lacoste für Livestile, Etikette und Sportlichkeit. Berühmt wurde die französische Marke durch das ursprünglich für den Eigengebrauch konzipierte Poloshirt, welches durch seine kurzen Arme und den leichten Stoff die Sportwelt revolutionierte.

Das aus dem Material „Jersey petit piqué“ hergestellte Tennishemd erlangte schnell große Beliebtheit, zumal es laut Firmenangaben das erste Shirt war, welches den Markennamen in Form eines Logos sichtbar auf der Brust zeigte. Und dieses Krokodil-Logo präsentiert bis heute eine Marke, deren Hemden bis heute durch Kompfort und Festigkeit bestechen. Mit den Jahren baute Lacoste sein Geschäft jedoch immer weiter aus und widmete sich nach und nach neuen Bekleidungsthemen. So auch der Schuhindustrie.

Schuhe aus dem Hause Lacoste haben sich seit langem schon zum richtigen Fashion Star entwickelt und gehören daher zum Angebot namhafter Unternehmen. So zum Beispiel zu Görtz, die Lacoste-Schuhe auf ihrer Homepage zum Verkauf anbieten. Aber auch Otto und andere Versandhäuser bieten Lacoste Schuhe zum Verkauf an.

Eine Übersicht über das Lacoste-Angebot finden Interessierte auch auf der deutschen Internetpräsenz http://www.lacoste.com/deu/, wo neben der neuen Frühjahr/Sommer-Schuhkollektion auch Accessoires, Parfüms und vieles mehr angeboten wird. (© lacoste.com)

Eine tolle Auswahl an Lacoste Schuhen finden Sie auch bei Amazon: Hier lang…

Gesa

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *