Body Chains – Trend-Accessoires für den Sommer

Mit den passenden Accessoires komplettiert man seinen Look oder aber sorgt noch für einen zusätzlichen Eyecatcher. In diesem Sommer liegen sogenannte Body Chains, Ketten, die man um den Körper trägt, im Trend. Diese umschlingenden Ketten sind inzwischen zum absoluten Trend-Accessoire des Sommers geworden.

Die angesagten Körperketten werden in diesem Sommer am ganzen Leib getragen und zieren den ganzen Rücken, das Dekolleté oder die Schultern. Diese It-Pieces passen sowohl zum Freizeitlook für den Strand wie auch zum Businessoutfit für das Büro.

Schlichte, nicht ganz so auffällige Body Chains reichen meist einseitig vom Hals abwärts über das Dekolleté runter in Richtung Bauchnabel, wo sich die Kette schließlich zur Hüfte hin entzweit. Andere Modelle hingegen verlaufen großflächig und fächerartig über den ganzen Körper wie etwa über eine oder beide Schultern.

Eine Vielzahl an Body Chains sind sehr filigran und passen somit sowie zu schlichten Tages-Outfits wie auch zu edlen abendlichen Look. Durch die neuen It-Pieces werden dabei lediglich das Dekolleté oder auch ein tiefer Rückenausschnitt betont.

Etwas dezentere Modelle von Body Chains sind etwa Fußschmuck, der sich von den Zehen bis über den Fußknöchel hinauf windet oder auch besonderer Armschmuck, der die ganze Hand wie ein traditionelles Henna-Tattoo verziert. Und mit einem solchen Kettchen kurz unter dem Nabel, auf der Taille oder unmittelbar unter dem Brustansatz platziert, betont man seine Körpermitte, am besten mit einem Strand-Outfit zusammen. (Bild: ©Screenshot 25621/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *