Weißes Denim im Sommer 2015

In dieser Saison gehören Jacken, Hosen, Kleider und Shorts aus weißem Jeansstoff zu den absoluten Must-Haves. Das liegt auch daran, dass weißes Denim für Sommerfeeling sorgt und zugleich ein klares Fashionstatement ist.

Dabei ist ein weißer Komplett-Look elegant und lässig zugleich. Es müssen hierfür nicht unbedingt gleiche Weißtöne mit einander kombiniert werden, es darf auch gern etwa Schneeweiß zu verschiedene Nuancen wie Antikweiß, Eierschale, Elfenbein und auch Creme sein.

Wer groß und schlank ist, kann gern mit einer weißen, schmal geschnittenen Jeansröhre seine langen, schlanken Beine noch zusätzlich betonen. Frauen mit sehr schmalen Fesseln können zudem noch Modelle wählen, die Reißverschlüsse an den Knöcheln besitzen oder ganz knöchelfrei sind.

Frauen mit Kurven wählen dagegen am besten eine weiße Jeans mit einem leichten Schlag. Diese kaschiert breite Hüften und kräftige Oberschenkel. Hohe Schuhe, besonders Wedges mit einem ordentlichen Plateau-Absatz, dazu sind ein Must-Haves. Diese strecken die Silhouette und lassen dabei zudem auch noch die Beine länger wirken.

Aber nicht nur weiße Hosen liegen in diesem Jahr im Trend. Auch weiße Jacken, Hemden, Blusen, Kleider oder Röcke aus Denim dürfen es in diesem Sommer gern sein. Auch hier entscheidet man sich entweder für einen Komplett-Look in Weiß, kombiniert verschiedene Weißtöne miteinander oder aber setzt ein paar farbige Akzente in seinem Look. (Bild: ©Screenshot StockSnap/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *