Passendes Oberteil zur klassischen Jeans für einen abendlichen Look

Für einen klassischen Jeans-Shirt-Ausgehlook als Alternative zu Kleidern für einen abendlichen Anlass braucht man lediglich das passende Oberteil wählen. Allerdings ist Oberteil nicht gleich ein Oberteil, wenn es darum geht, eine klassische Denim zu einem solchen Ausgehlook zu stylen.

Schwarz und Weiß sind zwar schick, aber nichts für den Glamour-Look. Hierfür braucht man Farben. Deshalb sollte man zu knalligen Tönen, Animal-Prints oder Colourblocking greifen.

So kann man etwa mit einem auffälligen Pailletten-Shirt oder auch einem Oberteil im klassischen T-Schnitt oder einem schlichten Spaghetti-Top gern auch im Metallic-Optik zur schlichten Jeans einen glamourösen, eleganten Look stylen.

Zudem ist es durchaus auch erlaubt, ein kleines Stückchen nackte Haut durchblitzen zu lassen. Zu einer High-Waist-Jeans darf es also gern ein Cropped-Top, ein Spitzen-Oberteil oder auch ein Cut-Out-Top sein. Zu einer tiefer geschnittenen Hose sind diese Oberteile allerdings ein No-Go.

Auch ein hautenger Body in T-Form sieht nicht nur sexy aus sondern macht aus einer Jeans auch schnell einen glamourösen Abend-Style. Besonders interessant sind auch Bodys mit Rollkragen (Turtleneck) oder langen Ärmeln (Longsleeve), die auch zu Skinny-Jeans, zur Bodyfriend-, Mom- oder Used-Jeans sehr schick aussehen.

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *