Gewürzfarben für die Herren

Modebewusste Herren greifen in diesem Herbst gern zu Hosen in Gewürzfarbtönen. Dabei dominieren Farben wie etwa Paprika, Curry, Senf, Safran, Chili oder auch Kurkuma.

Allerdings sollte Mann aufpassen, dass sein Outfit farblich nicht zu überladen wirkt und aus diesem Grund lieber ein dezenteres Oberteil zu der Hose in Gewürzfarbe wählen.

Besonders gern getragen werden Hosen in Farben wie Paprika, Senf, Terrakotta und Karminrot. Dazu werden dann eher dezente farbige Oberteile wie Pullover in Blau- oder Beigetönen kombiniert.

Dabei spielt die Kombination die entscheidende Rolle. So sollte etwa eine auffällige karminrote Hose zum mausgrauen Pullover oder auch zu einem weiß-blauen Strickpulli und einer dunklen Weste oder Jacke oder auch ein schlichtes Hemd mit dezentem Muster und einem Blazer oder einem Cardigan getragen werden.

Auch zu einem weißen Hemd mit auf die Hose farblich abgestimmter Krawatte und – als kleinen Stilbruch – einer Jeansjacke kann man die trendigen Hosen durchaus kombinieren. Genauso tragbar ist eine Kombination aus einer gewürzfarbenen Hose und einem farblich abgestimmten Hemd, gern auch mit angesagtem Karomuster.

Angesagte Hosen in Gewürzfarbtönen werden sowohl als trendige Chinos, klassische Cordhosen oder auch im legendären 5-Pocket-Style in den unterschiedlichsten Passformen angeboten.

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *