Socken und Sandalen im Sommer 2015

In diesem Sommer trägt man Socken und Sandalen. Bei der richtigen Kombination wirkt das neue modische Trend-Duo dabei sehr stylisch und ist durchaus zusammen tragbar. Man sollte allerdings etwa keine Socken oder Strümpfe zu flachen Sandalen tragen. In High Heels oder auch Midi-Heels wirkt das Ganze hingegen feminin und elegant. Die Sandalen sollten allerdings unbedingt eine schmale Form haben. und der Absatz sollte nicht zu klobig wirken.

Zudem sollte man nur hochwertige Strümpfe aus Materialien wie dünner Wolle oder Baumwolle, hauchzartem Nylon, feiner Spitze oder schimmerndem Lurex mit Sandalen kombinieren. Je luftiger das Material der Socken oder Strümpfe, um so besser ist es auch für die Füße.

Weiterhin sollten die weder Socken noch Sandalen zu grelle Farben oder wilde Muster besitzen. Für eine Stilvolle und trendige Kombination wählt man am besten lediglich ein leuchtend buntes oder gemustertes Piece, also entweder die Socken oder die Sandalen. Gedeckte Farben können dagegen gern miteinander kombiniert werden, allerdings sollten Mustermixe besser vermieden werden.

Für einen Freizeit-Look dürfen es gern gestreifte Socken oder Socken mit Polkadots sein, die man etwa zur hochgekrempelten Jeans oder zum Sommerkleid kombiniert. Auch die Sandalen dürfen dann in einer bunten Farbe leuchten oder auch durch eine ausgefallen Form auffallen.

Zu einem Bleistiftrock, zur eleganten Culottes oder auch zum Etuikleid sehen dagegen unifarbene Socken und schlichte Sandalen am schönsten aus. Für einen abendlichen Anlass dürfen es gern lange Strümpfe aus Nylon und feiner Spitze oder kurze Glitzer-Söckchen mit schwarzen oder metallisch glänzenden Sandalen zu kurzen Kleidern oder Jumpsuits sein. (Bild: ©Screenshot PublicDomainPictures/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *