Comeback der Steppjacke in der Damenmode

Die Steppjacke feiert in diesem Winter in den verschiedensten Varianten und allen Formen und Farben in der Damenmode ihr Comeback. Neu sind allerdings Kombinationen von oversized Steppwesten über einem Mantel im gleichen Farbton.

Steppjacken gehören zu den typischen Outdoor-Jacken. Markant sind der kastenförmige Schnitt sowie die zwei Seitenschlitze. Mittlerweile gibt es jedoch verschiedenste Jackenvarianten sowie Mäntel und Parka mit dekorativen Absteppungen.

Die wärmenden Steppjacken bieten Schutz vor Kälte und eigenen sich auch sehr gut als Übergangsjacken. Denn ausgerüstet mit einem Stehkragen und einer abnehmbaren Kapuze sind sie auch wind- und wasserabweisend und atmungsaktiv zugleich. Die neuen Modelle sind zudem leicht und auch in verschiedenen Längen erhältlich.

Viele der aktuellen Modelle sind dabei in der zeitlosen und gut kombinierbaren Farbe Schwarz gehalten. Aber auch verspielt-romantische Looks mit floralen Mustern oder auch Steppjacken mit Patchwork-Mustern gehören in diesem Jahr zu den Trends. Weiterhin gibt es auch Modelle in poppig-schrillen Designs, in futuristischen Metallic-Looks oder auch in einer auffälligen frischen Farbe wie etwa Rosa oder auch Hellblau.

In Kombination mit Accessoires wie etwa großen Taschen sehen die neuen Steppjacken zu Jeans und Stiefeln sehr schick und elegant aus. Für eine Shopping-Tour eignen sich Steppjacken ebenso wie für einen Herbst-Spaziergang oder auch auch für den Weg zur Arbeit. (Bild: ©Screenshot Rainer Sturm/Pixelio)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *