Parka – trendiges Jacken-Modell

Auch in diesem Herbst/Winter ist der Parka wieder eines der beliebtesten Jacken-Modelle bei den Damen. Trägt man diesen in der richtigen Länge kann der Parka zum absoluten Hingucker werden. Grundsätzlich gilt: Ein langer Parka ist eher für große Damen, während ein kurzer eher kleinen Damen vorbehalten ist.

Die klassische Variante des Parkas ist nahezu knielang. Nach wie vor sind Parka sehr bequem und trendig zugleich und bieten Schutz vor Schmutz, Regen, Schnee und Hagel.

Parka gibt es in einer Vielzahl an verschiedenen Varianten. Die großen Aufsatztaschen und auch die Kapuze gehören jedoch noch immer zu den typischen Merkmalen dieses Jacken-Modells. Wer klein ist und zudem eine sehr zarte Figur besitzt, sollte auf eine Kapuze mit viel Fellbesatz verzichten, da man ansonsten in dem Parka verloren aussehen könnte. Das gleiche gilt auch für Modelle mit Taschen und Laschen an den Armen und Schulterpartien.

Viele der Parka der Herbst-/Wintermode 2014/2015 sind tailliert. Zudem dominieren meist gedeckte Farben wie Grau, Schwarz, Dunkelblau, Braun und auch Grün. Aber auch Modelle in einem der angesagten Rottöne, in Beige oder Weiß oder auch mit einem Muster gehören in diesem Jahr zu den Must-Haves. (Bild: ©Screenshot PublicDomainPictures/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *