Herbstmode 2013 auch in auffälligen Farben

In diesem Herbst gibt es auch zahlreiche Kleidung in fröhlichen anstatt tristen Farben. So werden auch Kleidungsstücke in einem fröhlichen Sonnengelb, einem knalligen Grasgrün oder auch einem frischen Ozeanblau sowie einem Mix aus verschiedenen dieser auffälligen Farbtöne angeboten.

Anstatt Outfits nur in dunklen Farben werden diese in dieser Saison mit Lila, Pink oder Orange kombiniert und dadurch aufgefrischt oder aber ein helles Weiß oder Beige zu Gelb, Grün und Blau getragen.

Zudem lassen sich auch verschiedene frische Farbtöne sehr schön miteinander kombinieren. Ein grasgrüner Pullover und weit geschnittene hellgrüne Shorts, gern auch mit Schuhen, asche und Accessoires in unterschiedlichen Grüntönen wirkt auch immer lebendig.

Ebenfalls sehr frisch und aufällig sehen verschiedene Rosatöne in Kombination wie etwa mit Blazer, Bluse und Röhrenhose und ebenfalls solch farbigen Accessoires miteinander aus. Aber auch ein frisches Blau in verschiedenen Nuancen als Outfit mit Cardigan, Shirt und Chino sowie Schuhen und Tasche oder auch ein lässiges Orange auf modischer Trenchjacke zu einem ebenso auffälligem Top und einer angesagten Batikhose gehören zu den Farbtupfern dieses Herbstes.

Eine weitere fröhliche Farbe ist Lila in unterschiedlichen Tönen, gern eine Kurzjacke zu langem Top und Maxirock als trendiger Lagen-Look oder auch ein sonniges Gelb wie etwa ein kurzes Leinenkleid über gleichfarbigen Leggings.

Wem das alles zu viel Farbe ist, kann ansonsten auch gern ein eher einfarbiges, dunkles Outfit mit einem entsprechend auffällig farbigem Accessoire aufpeppen. (Bild: ©Screenshot Gabi Schoenemann / pixelio.de)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *