Modetrend Sommer 2014: Sportmode

Sportkleidung, vor allem Jogginghosen, werden in diesem Sommer alltagstauglich. Grundsätzlich hat in diesem Jahr Sportmode viel Einfluss auf den Alltagslook bei den Damen. Mode, die vom Sport inspiriert ist, ist total angesagt.

Die neuen Jogginghosen-Modelle sind aus meist edlen Materialien. Weiter sind auch Boxershorts aus Satin sowie Tanktops und glänzende Blousons ein weiterer Modetrend in diesem Sommer.

Bei der neuen alltagstauglichen Sportmode zeigt sich die Jogginghose am vielseitigsten. Zu einem Blazer und High Heels getragen, kann sie sogar edel und elegant aussehen. Das liegt auch daran, dass die aktuellen Modelle aus edlen Materialien wie Seide oder Chiffon sind. Zudem sorgen auch Details wie etwa ein Smokingstreifen an den Beinen für einen Hingucker.

Die trendigen Baseball-Blouson können nicht von allen Figurtypen getragen werden. Am besten stehen sie Frauen mit schmalen Hüften und breiten Schultern. Ansonsten kann ein Outfit mit solch einem Blouson schnell plump wirken. Zu einer schmalen Hose oder einem Bleistiftrock sieht diese sportliche Jacke am schönsten aus. Ein witziger Stilbruch ist ein solches Jackenmodell zu einem Abendkleid.

Die angesagten knappen Boxer-Shorts sowie auch die ebenfalls angesagten Ringershirts eignen sich nur für den Freizeitlook und sollten nur von jungen Frauen getragen werden. (Bild: ©Screenshot Waldemar Peter / pixelio.de)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *