Passende Schuhe zum Abendoutfit

Zur festlichen Abendgarderobe sollten unbedingt auch die passenden Schuhe gewählt werden. Denn allein schon mit der Auswahl nicht dazu passender Schuhe lässt sich der ganze Look abwerten beziehungsweise schlimmstenfalls ins Lächerliche ziehen.

Wer sich für ein aufwendiges und auffallendes Outfit entscheidet, sollte Schuhe wählen, die im Gegensatz zur Kleidung eher schlicht sind. Denn entscheidet man sich dann auch noch für genauso auffällige Schuhe, ist das Ganze einfach zu viel den Guten.

Genauso wichtig ist aber auch, dass die Schuhe bequem sind, auch richtig passen und die Trägerin gut auf ihnen laufen kann. Zudem werden zu abendlichen Anlässen grundsätzlich immer Strümpfe beziehungsweise Strumpfhosen getragen. Sandalen oder Peep-Toes sind keine Schuhe für den Abend und wären somit eine verfehlte Wahl.

Wer aber unbedingt auffällige Scuhe tragen möchte, sollte dann das Outfit umso schlichter wählen. Ein schlichtes Satin-Kleid oder auch ein eleganter Hosenanzug können mit ebenso auffälligeren Schuhen ohne Weiteres kombiniert werden.

Schuhe und Outfit sollten zueinander passen und sich ergänzen. So sehen etwa zierliche Pumps mit Riemchen in Nude zu einem Kleid in zarten Farbtönen einfach atemberaubend aus, während schwarze Pumps etwa ein Outfit mit Hosenanzug oder rote High Heels zu einem Look in Rot entsprechend gut komplettieren. (Bild: ©Screenshot Rainer Sturm / pixelio.de)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *