Welcher Rock passt am besten zu welcher Figur

Ganz gleich, mit welchen Problemzonen Frau vielleicht hadert, einen passenden Rock gibt es für jede Figur, ob für breite Hüften, bei einem kleinen Bäuchlein, kräftigen Waden, kurzen Beinen oder auch einem zu großen oder auch zu flachen Po. Für jede Frau gibt es einen passenden Rock.

Es ist nur wichtig, auch zu wissen, mit welchen Modellen man eventuelle Problemzonen kaschieren kann oder aber andere Vorzüge der Figur noch entsprechend betonen kann.

Frauen mit kräftigeren Waden meiden meist das Tragen von Röcken, was jedoch keinesfalls sein muss! Solchen Frauen empfiehlt es sich, Röcke zu tragen, die etwas kürzer sind, aber keinesfalls auf der Wade enden sollten. Locker fallende Modelle aus fließenden Stoffen wie etwa Volant- oder Tellerröcke lenken immer ein wenig von kräftigeren Waden ab. Sowohl Röcke in dunklen wie auch, im Sommer, in hellen Farben können gern von Frauen mit kräftigeren Waden getragen werden. Generell gilt: Je interessanter der Rock, umso weniger Aufmerksamkeit liegt auf den Waden.

Frauen mit kleinem Bauch können diese Problemzone ebenfalls mit der Wahl der richtigen Rockform kaschieren. Diese Frauen sollten Modelle in dunklen Farben oder mit dunklen Mustern wählen, die auf der Taille sitzen und zudem am besten noch mit Stretchmaterial ausgestattet sind. Röcke, die auf der Hüfte getragen werden, würden eventuell Speckröllchen hingegen noch zusätzlich betonen.

Auch Frauen mit breiten Hüften können gern einen Rock tragen. Dabei sollte ein Modell gewählt werden, das auf der Taille sitzt und auch die Hüfte richtig einfasst. Besonders schön sehen Röcke in dunklen Farben sowie in kleingemusterte Stoffen aus. Faltenröcke sind für Frauen mit diesem Figurproblem allerdings ein absolutes No-Go.

Auch der Po wird bei vielen Frauen als Problemzone angesehen. Frauen mit einem zu flachen Po sollten, um den Po vorteilhaft zu betonen, deshalb Modelle mit viel Stoff, die weit ausgestellt sind oder Falten besitzen, wählen. Frauen mit einem zu kräftigen Po dagegen empfiehlt es sich, figurbetonende Modelle zu tragen, um den Po nicht noch üppiger erscheinen zu lassen.

Und Frauen mit kurzen Beinen wird geraten, kurze Modelle, die möglichst über dem Knie enden, zu wählen, um viel Bein zu zeigen und sich damit ein wenig optisch zu vergrößern. (Bild: ©Screenshot PublicDomainPictures/pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *