Winter 2012/2013: Volle Augenbrauen bei Frauen

In diesem Winter zeigen sich die Frauen wieder natürlich – mit vollen und teils buschigen Augenbrauen. Allerdings muss manchmal mit Zupfen oder entsprechenden Kosmetikprodukten nachgeholfen werden, um den richtigen und gewünschten Look zu erhalten.

Vor allem ein schöner Kontrast zwischen hellen Haaren und dunklen, wenn nötig, nachgefärbten Augenbrauen, ist derzeit total angesagt. Wer von Natur aus schön geschwungene Augenbrauen besitzt, zupft hingegen höchstens kleine Partien weg oder kämmt die Augenbrauen nach oben.

Wer seine eleganten und markanten Augenbrauen betonen möchte, sollte dazu ein eher dezentes Make-up wählen. Die einst so beliebten gestrichelten Augenbrauen sind indes derzeit ein absolutes No-Go. Natürlich geschwungene Augenbrauen sind der Hingucker des Winters 2012/2013.

Bei Bedarf werden diese akkurat gekürzt, gekämmt, gefärbt oder gezupft. Denn die Augenbrauen sollen zwar zum Blickfang werden, aber nicht aufgrund ihrer Farbe oder Form hervor stechen. Vielmehr lautet das Motto: Hauptsache natürlich! Perfekt geschwungene Augenbrauen, die nur minimal in Form gezupft wurden, sorgen hingegen für einen tollen Ausdruck.

Mit Augenbrauenstiften kann man spärlich gewachsene Augenbrauen auffüllen. Und Augenbrauengel verleiht gezupften, dünnen oder ungleichmäßigen Brauen wieder einen vollen Look. Generell sollte man darauf achten, dass die Farbe der Augenbrauen nicht mehr als eine Schattierung dunkler ist als die eigene Mähne.

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *