Frisuren und Haarfarben für 2014

Die Trendfrisuren für das kommende Jahr 2014 sind vielseitig und reichen von lässig über elegant bis hin zu romantisch-verspielt. Nach wie vor sind auch Kurzhaarschnitte, vor allem aber auch wieder der Bob, allerdings etwas kürzer geschnitten, angesagt. Generell sind die Haarschnitte eher kompakt mit stumpfen Konturen.

Bei der Trend-Haarfarbe ist neben einem Platinblond in diesem Winter vor allem Rot in Nuancen von Aubergine bis hin zu Kupfer angesagt. Neu ist Roségold-Blond, eine Nuance zwischen Blond und Rot. Der „Ombré-Look“, eine Kombination aus einem dunkleren Ansatz mit aufgehellten Längen, bleibt uns dagegen auch 2014 erhalten.

Langes Haar darf im kommenden Jahr sowohl glatt, gewellt als auch gelockt sein. Gern wird es dabei mit raffinierten Flechtungen etwa nur vom Pony oder auch kompletten Flecht-Frisuren versehen.

Sowohl Seitenscheitel wie auch lange Scheitel bis hin zu den Augen sind 2014 gefragt. Aber auch voluminöses oder toupiertes Haar wie auch Frisuren, die gänzlich unfrisiert aussehen, oder Pferdeschwanz-Frisuren oder Hochsteckfrisuren liegen im nächsten Jahr im Trend. Erlaubt ist, was gefällt. Auch raffinierte Färbungen oder vereinzelte, gern auch bunt gefärbte Strähnchen, liegen dann voll im Trend.

Wer mag, trägt seine Haarpracht mit Tüchern, Turban, Netz oder ähnlichem oder aber gelt seine Haarpracht sehrt stark, um den Hingucker.Effekt noch zu verstärken. (Bild: ©Screenshot Hans/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *