Must-Haves für Frauen mittleren Alters

Es gibt einfach ein paar Klassiker, die einfach in keinem Kleiderschrank von Frauen mittleren Alters fehlen dürfen. Diese Klassiker sollten sogenannte Key-Pieces sein, die sowohl gut kombinierbar sind wie aber auch für sich alleine getragen werden können.

Zu diesen Must-Haves gehört auf jeden Fall das „kleine Schwarze“. Dieser Allrounder ist zeitlos und kann sowohl mit Lederjacke und Boots rockig oder aber mit einem Blazer edel sowie mit einer Statement-Kette und Stiefeln klassisch kombiniert werden.

Ein weiteres Must-Have ist der Blazer. Dieser passt zur Skinny- oder Boyfriend-Jeans wie auch zur Lederhose, zu Chinos oder auch zum Maxirock und noch vielem mehr. Die Kombinationsmöglichkeiten dieses Kleidungsstücks sind unendlich. Allerdings ist neben guter Verarbeitung und hochwertiger Qualität auch eine gute Passform wichtig. Die Schulterpartie sollte keinesfalls überstehen.

Ein edler Kaschmir-Schal halt zum einen unglaublich warm, ist zugleich aber auch sehr leicht. Die Farbe dieses Accessoires sollte dabei auf die Farbe der Kleidung abgestimmt sein.

Hochwertige Statement-Ketten peppen jedes Outfit auf. So kann etwa aus einem Büro-Outfit mit weißer Bluse und schwarzem Bleistiftrock allein schon mit einer Statement Kette und einem roten Lippenstift ein perfektes Party-Outfit werden.

Schwarze Pumps sind ebenfalls ein modischer Allrounder, auf den Frau nicht verzichten sollte. Sie kommen nie aus der Mode, zaubern lange Beine und machen zudem einen eleganten Gang.

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *