Ein absolutes Must-have: Chinos

Ein aboluter Mega-Trend sind in diesem Jahr Chino-Hosen. Chinos sind meist leichte Sommerhosen in vielen verschiedenen, meist hellen, Farben und werden sowohl von Frauen wie auch von Männern gern getragen.

Diese Hosen aus dem zugleich auch namensgebendem Stoff Chino-Twill sind besonders leicht und daher speziell im warmen Sommer gern getragene Hosenmodelle. In der Regel sind Chino-Hosen eher glatt, ohne zusätzliche Seitentaschen, Falten oder Umschläge.

Lässige Chinohosen für die Freizeit lassen sich vielseitig und sportlich zu Shirts und Sneakern oder Pantoletten wie auch ein wenig eleganter mit Halbschuhen, Slippern oder Pumps und Hemd oder Bluse mit Blazer kombinieren. Chinos eignen sich sowohl zu legeren als auch zu auffälligen Outfits. Mittlerweile sind sie auch ein wesentlicher Bestandteil der Bürokleidung, da sie durchaus als Alternative zu Jeans oder anderen Denim-Hosen getragen werden können.

Mit Blumenprint-Blusen in Kombination mit Chino-Shorts und Wedges gehen Damen zum Bummeln in die Stadt und kombiniert mit Seidentop, Blazer, Goldschmuck und Highheel-Sandaletten ist man perfekt gekleidet für die Piste am Abend.

Chinos sind in diesem Jahr besonders farbenfroh und in Farben wie einem kräftigen Rot, einem knalligen Pink, einem auffallendem Blau und einem frischen Grün erhältlich. Es gibt sie jedoch auch in dezenten, hellen Farben. Da Chino-Hosen allein schon trendy sind, benötigt man keinerlei Accessoire, um sein Outfit zu komplettieren.

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *