Die neuen Faltenröcke

Einer der neuesten Fashion-Trends sind sogenannte „Car-Wash-Röcke“. Diese Röcke sind eine spezielle Art von Faltenröcken, die an die großen Stofflappen in einer Autowaschanlage erinnern.

Die Besonderheit dieser neuen Faltenröcke sind die speziell gesetzten Schlitze oder auch farblich abgesetzten oder unterlegten Falten. Dadurch werden die Beine nicht nur umspielt sondern bei jedem Schritt wird somit auch kurz mehr Haut gezeigt.

Damit diese neue Faltenrock-Variante auch seine volle Wirkung entfalten kann, müssen die gleichmäßig verteilten Schlitze im Rocksaum auch dementsprechend lang sein. Somit wird es diese Form des Faltenrocks als Mini-Röcke nicht geben können. Hier gibt es dann als Alternative Varianten mit farblich abgesetzten oder mit Stoff unterlegten Falten. Ein solches Unterlegen der Falten sieht auch bei Midiröcken sehr schick aus.

Somit gibt es die neuen Trend-Faltenröcke meist knielang oder sogar etwas länger und im Grundschnitt an den Bleistiftrock angelegt. Bei der Kombination mit passenden Oberteilen kann man gern zu eleganten Blusen, Rollkragenpullovern oder auch derberen Strickpullis greifen.

Am besten trägt man keine Strumpfhose oder eine qualitativ hochwertige, hautfarbene Strumpfhose ohne Glanzanteil zu einem solchen Car-Wash-Rock. Bei einem Modell, welches die typische Car-Wash-Optik nur durch unterschiedlich farbige Falten erzielt oder an dem die Bahnen mit Stoff unterlegt sind, kann man hingegen auch gern eine blickdichte Strumpfhose dazu tragen.

Neben Overknee-Stiefeln sehen alle möglichen Formen der Ankle Boots zu Car-Wash-Röcken am schönsten aus. (Bild: ©Screenshot rkit/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *