Herrenmode: Gürtel richtig auswählen

Viele Männer unterschätzen die Wirkung und Wichtigkeit der richtigen Auswahl von Gürteln zum Outfit. Meist werden diese nur ohne Bedacht ausgewählt. Dabei machen auch richtig ausgesuchte Accessoires das Outfit erst perfekt.

Gerade die Wirkung solch einfacher und gängiger Accessoires wie Gürtel wird oft unterschätzt. Dabei machen diese den Look zum einen erst Komplett. Zudem sorgen gerade Gürtel für einen modischen Hingucker.

Der Gürtel sitzt auf der Körpermitte und fällt jedem Betrachter somit auch sofort ins Auge. Einen schwarzen klassischen Gürtel kann Mann immer tragen. Der ideale Gürtel misst zwischen drei und vier Zentimetern Breite. Zur eleganten Anzughose wählt man ein schmaleres Modell, während es zur lässigen Jeans gern auch ein breiter, aber nicht zu mächtiger Gürtel sein darf.

Auch mit einer besonderen Gürtelschnalle kann man noch Aufmerksamkeit erregen. Bei einem eleganten Gürtel kann dieses etwa eine rechteckige Schnalle sein, während es bei einem derben Modell vielleicht eine Schließe mit Motiv ist. Grundsätzlich sollte man jedoch stets schwarze Gürtel mit silbernen Schnallen und braune Gürtel mit warmen Metalltönen, wie Gold und Bronze, kombinieren.

Der Gürtel sollte auch immer zu den Schuhen passend gewählt werden. Trägt man Lederschuhe, sollte auch der Gürtel aus Leder sowie auch in der gleichen Farbe sein. (Bild: ©Screenshot Hans/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *