Schöne Bikinis für den Sommer 2013

In diesem Sommer erfreuen uns farbenfrohe und/oder auch gemusterte Bikinis genauso wie auch Modelle mit extravaganten Schnitten. Ein absolutes Must-Have bei der Bademode dieser Saison sind Bikinis mit Animal-Print. Aber auch knallige Farben wie Pink, Gelb, Grün oder Rot sind in diesem Sommer absolut angesagt.

Diese auffälligen Farben machen sich dabei besonders gut auf bereits gebräunter Haut. Zu dieser schicken Bade- und Strandmode trägt man dann entsprechende Accessoires wie etwa feinen Goldschmuck, lässige Strohhüte, ein farbenfroher Bolero oder auch legere Häkeltaschen, die das Outfit komplettieren.

Nach wie vor sind aber auch schwarze Bikinis im Trend. Wer mag, wählt ein Modell mit verspielten Fransen am Oberteil, auffälligen Goldelementen oder farbigen Akzenten. Wer ein Modell ohne Muster tragen möchte, findet mit Sicherheit etwas nach seinem Geschmack in einer der vielen kräftigen Farben.

Viele Bikinis sind in dieser Saison nicht zu knapp, aber dennoch sehr sexy. Eine zweifarbige Bordüre oder auch Schleifchen sind ein echter Hingucker und betonen dabei auch noch Busen und Hüfte vorteilhaft. Dafür sorgen auch extravagante Animal-Prints wie etwa ein bunter Schlangen-Print oder Modelle in einem extravaganten Schnitt wie etwa ein One-Shoulder-Bikini.

Bikini-Oberteile mit besonderer Raffung sorgen für ein volles Dekolleté. Bikinis mit schmalen Trägern lenken den Blick auf das Dekolleté. Modelle in zarten Bonbonfarben und einem verspielten Mustermix wie auch Bikinis mit Paisley-Muster etwa in angesagter orientalischer Art und einer Farbkombination aus Pink und Grünoder Modelle in einem Mustermix aus Farben wie Weiß, Schwarz, Grün und Türkis sorgen zudem für eine gute Figur. (Bild: © Carsten Grunwald / pixelio.de)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *