Trendmuster 2014: Blumenprints

In diesem Jahr gehören florale Prints zu den absoluten Trends des Sommers. Die verschiedensten Blumenmuster findet man derzeit auf den unterschiedlichsten Kleidungsstücken wie auch auf Accessoires wie etwa Taschen, Schals und Tücher wie auch Schmuck und teilweise sogar auch auf Schuhen.

Dieser Trend ist inzwischen alltagstauglich geworden. Blumenmuster stehen jeder Frau. Allerdings sollte man beachten, dass diese floralen Prints grundsätzlich den Blick auf die Silhouette lenken.

Frauen mit breiten Hüften sollten deshalb eher zum gemusterten Oberteil greifen anstatt zu einer Hose oder einem Rock in diesem Muster, der die Problemzone noch zusätzlich betonen würde. Zudem sollte man dann auch mit dem Muster eher sparsam sein.

Kleine Blumenmuster wie etwa Millefleurs, kleine Streublumen, unterstreichen zierliche Figuren. Dagegen sehen großformatige Blumen bei großen Frauen am schönsten aus.

Ein weiterer Trend ist es, verschiedene Muster auf Einzelstücken miteinander zu kombinieren. Wer jedoch Blumen untereinander kombinieren möchte, sollte darauf achten, dass diese farblich zueinander passen.

Der Klassiker, das geblümte Kleid, ist nach wie vor absolut angesagt. In diesem Jahr gibt es eine besonders große Auswahl an verschiedenen Modellen. Kleider, bei denen die Blüten möglichst naturgetreu nachgebildet sind, sehen aber immer noch am schönsten aus. Aber auch ein geblümter, schmaler Rock zum unifarbenen Oberteil oder auch ein geblümtes Oberteil zur einfarbigen Hose oder zu einem solchen Rock sehen sehr sommerlich aus und lassen sich zu den unterschiedlichsten Anlässen tragen. (Bild: ©SCreenshot motomax/Pixabay)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *