Comeback vom „Schößchen“

In diesem Jahr kehrt das „Schößchen“ als modischer Allrounder an Röcken, Kleidern, Jacken oder Tops wieder in die Welt der Damemode zurück. Dank des Trends in der Damenmode zur hohen Taille feiert das Schößchen sein Comeback. Modern, mit lässigen Stoffen und in raffinierten Farbkombinationen sorgt das Schößchen dabei für feminine Eleganz.

Das kleine Figurwunder schmeichelt zudem tatsächlich jeder fraulichen Figur und zaubert der Trägerin eine umwerfende schlanke Silhouette. Trotz weiblicher Rundungen oder breiten Hüften wirkt mit solch einem Schößchen jede Frau super schlank. Die kleinen Extra-Pfunde an Bauch und Taille werden geschickt kaschiert.

Wer ein Kleidungsstück mit Schößchen tragen möchte, sollte grundsätzlich beachten, dass das Kleidungsstück mit Schößchen stets körperbetont sein und eng anliegen muss. Ansonsten wirkt der ganze Look schnell zu mächtig oder trägt sogar sehr auf.

Zu einem Oberteil mit Schößchen trägt man am besten eine sehr enge Hose und auf keinen Fall einen Gürtel. Und zum Rock mit Schößchen kann man gern einen kurzen Blazer kombinieren. Allerdings muss die Länge des Rockes genau auf Kniehöhe oder etwas darüber enden. Damit sorgt man noch zusätzlich für eine ganzheitliche schmale Silhouette. Schlanke Frauen können ihre Taille mit einem schmalen Lackgürtel dabei noch zusätzlich betonen. (Bild: ©Screenshot Zalando)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *