Braune Haare sind zeitlos

Auch bei den Haarfarben kommen immer wieder neue Trends hervor. Meist sind es dann Farben wie verschiedene Rot- oder auch Blondtöne. Die Haarfarbe braun hingegen ist zeitlos, muss aber dennoch keineswegs langweilig sein. Die Bandbreite bei braunen Haaren reicht von einem sanften Hellbraun über ein elegantes Mittelbraun bis hin zu einem verführerischen Dunkelbraun.

Braune Haare können zudem auch sehr vielfältig in Szene gesetzt werden. Dank der vielen lichtreflektierenden Farbpigmente strahlt diese Haarfarbe stärker und intensiver als beispielsweise ein Blond.

Braunhaarige können fast jeden Haarschnitt tragen. Sehr schön sehen natürlich lange, bewegte und weich fließende Haare in einem Braun aus. Besonders für lockiges Haar ist diese Haarfarbe perfekt. Bei Brünetten wirkt eine Lockenpracht nämlich immer voller als bei Blondinen.

In dieser Saison werden braune Haare mit warmen Gold- und Rosenquarztönen noch zusätzlich zum Strahlen gebracht. Dabei kommen die Haare am schönsten zur Geltung, wenn sie noch zusätzlich möglichst facettenreich schimmern. Zu warmen Hauttönen passen warme Goldtöne im braunen Haar besonders gut. Wer jedoch eher einen rosigen Hautton hat, sollte Rot- und Goldnuancen besser vermeiden.

Mit einer Tönung können Braunhaarige ihren Haaren eine neue Nuance oder eine Extraportion Glanz verleihen. Blondinen, die dagegen brünett werden wollen, müssen zu einer Intensivtönung greifen. (Bild: ©Screenshot Rainer Sturm / pixelio.de)

Ilka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *